Der Bosch Roxx’x BGS 61430 ist einer der beiden Staubsauger-Testsieger der Stiftung Warentest 04/2011. Wir haben den Roxx’x im Praxistest unter die Lupe genommen. Die schwäbische Marke Bosch ist für die Herstellung innovativer und hochwertiger Elektro-Kleingeräte bekannt. So zeichnet sich auch der Bosch Bodenstaubsauger Roxx’x BGS 61430 durch zukunftsweisende Innovationen aus und will – angelehnt an die bekannten Staubsauger von Dyson – insb. mit beutelloser Technologie überzeugen.

4.2 von 5 Sternen bei Amazonab — €
Preis prüfen

Bosch Roxx’x BGS 61430 bei Stiftung Warentest

In Ausgabe 04/2011 der Stiftung Warentest konnte der Bosch Roxx’x zusammen mit dem Siemens VSZ31455 das Siegertreppchen im Test erklimmen. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund bemerkenswert, da Staubsauger ohne Beutel in der Regel nicht mit denselben sehr guten Saugleistungen aufwarten können, wie dies üblicherweise bei Filtersaugern der Fall ist.

Das mag überraschen, da die Werbung doch anderes suggeriert. Im Praxistest zeigen sich jedoch stets die beiden selben Fakten: Die ganz billigen Sauger sind ihr Geld nicht wert. Und Staubsauger mit Filterbeutel haben bzgl. der Saugleistung nach wie vor die Saugnase vorn. Der Roxx’x ist in der Tat nicht gerade günstig, bewegt sich aber – wie wir hier im Staubsauger Test eindrucksvoll feststellen konnten – mit seiner Saugleistung im Feld der Top-Sauger und wird vom Hersteller bis zum 31.08.2012 für einen Zeitraum von zwei Wochen nach dem Kauf mit einer Geld-zurück-Garantie angeboten wird.

Verpackung und Lieferumfang

Der etwa 8 Kilogramm schwere Bodenstaubsauger Bosch Roxx’x BGS 61430 wird serienmäßig mit 2-teiligem, integriertem Zubehör geliefert. Dieses besteht aus einer Fugendüse und einer 185 mm breiten Polsterdüse. Standardmäßig ist am handlichen Teleskoprohr auch eine 280 mm breite XXL Polsterdüse mit umschaltbarem Clip-Verschluss im Lieferumfang enthalten. Eine mehrsprachige Gebrauchsanleitung darf natürlich nicht fehlen. Das Gesamtgewicht der Lieferung inklusive Verpackungsmaterial beträgt 13 Kilogramm. Bei Bedarf können zusätzliche Düsen wie eine Parkettdüse, eine Hartbodendüse oder eine Universal Turbo-Düse der Marke Bosch nachträglich erworben werden.

Bauform und Handhabung

Dank der mehrsprachig verfassten Anleitung fällt der Zusammenbau des Bodenstaubsauger Bosch Roxx’x BGS 61430 nicht schwer. Der Bosch Roxx’x gehört mit seinen Abmessungen von 50 x 31 x 32 cm zu den größeren Saugern; hier sollte man vor dem Kauf schauen, ob der Sauger in der Wohnung genug Platz findet, um gut verstaut zu werden. Angesichts der Abmessungen und seines Gewichts von etwa 8 kg ist es besonders wichtig, daß der BGS 61430 trotzdem wendig und mobil ist. Siemens stellt dies mit vier Bodenrollen sicher, die dem Staubsauger eine 360° Drehfähigkeit verleihen und leichtes Ziehen ermöglichen.

Der Ergo Premium Handgriff trägt seinen Teil zur handlichen Bedienung des Saugers bei. Das überdurchschnittlich lange Kabel ermöglicht einen Aktionsradius von 11 Metern. Immer wieder praktisch, aber natürlich auch selbstverständlich, ist ein automatischer, leichtgängiger Kabeleinzug. Dank des größenverstellbaren Teleskoprohres und des flexiblen Schlauches lässt sich der Bosch Roxx’x leicht der Körpergröße anpassen.

Über einen Drehregler wird die Saugleistung stufenlos geregelt – bis hin zur Höchststufe mit einem Luft-Sog von enormen 800 km/h. Die aerodynamisch geformten Gebläse-Schaufeln samt Robust Air System gewährleisten einen hohen Luftdurchsatz bei minimalem Luftwiderstand – und verleihen dem beutellosen Staubsauger seine hervorragende Saugqualität; mehr dazu unter Leistungsdaten und Reinigungsfähigkeiten.

Das Entleeren des Staubbehälters geht leicht von der Hand – der Behälter wird an einem integrierten Griff aus dem Gehäuse gehoben und kann nahezu ohne Staubverteilung geleert werden. Dennoch ist ein wenig Übung nötig, bis die Rückstandfreie Leerung gelingt, ohne das man dabei mit dem Inhalt des Behälters in Kontakt kommt.

Produktvideo zum Bosch Roxx'x BGS 61430

Durch das SelfClean System reinigt der Staubsauger seinen Filter bei Bedarf vollautomatisch selbst. Der waschbare Lifetime HEPA Filter mit 3 Litern Fassungsvermögen ermöglicht auch Allergikern eine sorgenfreie Nutzung. Siemens setzt die Hightech Filtermaterialien GORE CLEANSTREAM mit Membran-Technology ein, um ein Verstopfen zu verhindern und das Eindringen des Staubes ins Innere des Filters zu unterbinden. Das verleiht dem Roxx’x ein optimales Staubrückhaltevermögen.

Leistungsdaten und Reinigungsfähigkeiten

Der 1400 Watt starke Motor des Bosch Roxx’x BGS 61430 mit Compressor Technology erzeugt bei höchster Stufe eine Saugleistung mit einem Luft-Sog von bis zu 800 km/h. Der beutellose Testsieger von Stiftung Warentest (04/2011) brilliert dabei trotz enormer Leistung durch bemerkenswert niedrigen Stromverbrauch, was ihm das Prädikat Green Technology Inside einbringt. Das schon den Geldbeutel und insb. auch die Ohren, denn weniger Leistungsaufnahme bedeutet im Falle des Bosch Sauges auch weniger Geräuschentwicklung. Flüsterleise ist kein Sauger, aber der Roxx’x kann hier mit gerade einmal 72 Dezibel glänzen, was etwa 13 dB weniger sind, als ein durchschnittlicher Staubsauger an Lärm produziert!

Bei der Schmutzentfernung läuft der beutellose Sauger zur Höchstform auf: Wir konnten selbst bei besonders herausfordernden Schmutzarten wie Feinstaub und grobem Schmutz wie Steinchen und Brotkrümeln auf bzw. in Teppichböden beste Reinigungsergebnisse erzielen. Die beutellose Vakuum-Saugtechnik des Roxx’x ist insb. für die Aufnahme von feinen Stäuben sowie Tierhaaren optimiert. Dabei wurde der Luftstrom mit besonders großen Querschnitten im Sauger so verbessert, daß eine bis zu 20% höhere Saugleistung im Vergleich zu anderen Filtersaugern erreicht wird. Angenehmer Nebeneffekt der vergrößerten Innenabmessungen: Es kommt zu weniger Verstopfungen, was insb. bei Saugern ohne Beutel üblicherweise eine Herausforderung darstellt. Rückstandslos saugt der BGS 61430 Staub, Sand, Erde, Stroh und Krümel auf – selbst grobe Steinchen verschwinden im Sauger-Inneren.

Durch das Zubehör wie die Polsterdüse sind auch Tierhaare kein Problem für den beutellosen Haushalts-Helden. Selbst aus den kleinsten Ritzen und Vertiefungen in Ecken oder aus Polstern werden Verunreinigungen in der Regel rückstandsfrei entfernt. Auch in Sachen Selbstreinigung konnte der Bodenstaubsauger Bosch Roxx’x im Test überzeugen: Bei Verschmutzung wird das Filtersystem des Saugers vollautomatisch durch eine spezielle Rütteltechnik gereinigt. Das klingt merkwürdig wenn es losgeht, funktionierte aber einwandfrei und sorgte beim Dauersaugtest für gleichbleibend sehr gute Reinigungsergebnisse.

Fazit

Der Bodenstaubsauger Bosch Roxx’x BGS 61430 hat im Staubsauger Test gezeigt, daß er ein leistungsstarkes, dennoch leises und energiesparendes Gerät mit überdurchschnittlicher Saugleistung dank intelligentem Robust Air System und einem starken Motor mit sogoptimiertem Innenleben ist. Durch den waschbaren Lifetime Filter ist der Roxx’x insb. auch für Allergiker geeignet. Zu Recht wurde dieser beutellose Sauger von Stiftung Warentest zu einem von zwei Testsiegern ernannt. Auch bei uns würde er ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen, wenn da nicht der Siemens VSZ31455 wäre, der mit kleineren Abmessungen, geringerem Gewicht und insb. deutlich niedrigerem Preis dieselbe sehr gute Saugleistung liefern würde. Der Bosch Roxx’x ist dennoch für alle interessant, die einen sehr robusten und hervorragenden Bodenstaubsauger ohne Beutel suchen, um sich den regelmässigen Kauf von Staubsaugerbeuteln zu sparen.

Technische Daten (Auszug)
Hersteller Bosch
Art Filtersauger ohne Beutel
Größe 50 x 31 x 32 cm
Gewicht 8 kg
Leistung 1400 Watt
Aktionsradius 11 Meter
Motor Compressor Technology
Gewährleistung 2 Jahre
Besonderheiten • waschbarer HEPA Filter
• sehr leise (75 dB)
• vollautmatische Selbstreinigung
• niedriger Stromverbrauch